Monthly Archives

3 Articles

Posted by Juergen Ladrick on

Gescheitert

Von Außen eine Fassade,
Innerlich jedoch zerstört
Gelähmt versuche ich den Rest
Stein um Stein zu halten
Was einst mir gehört

Wo einst war, was ich liebte
Ist jetzt nur dieser Schmerz
Sinke langsam tiefer
In das Meer aus Wein
Und betäubt den Teil
Der aus den Fugen glitt
Was früher fester Boden
Ist heute nur noch Shit

Suche keinen Trost im Spiel
Befreundet mit der Einsamkeit
Fühle eine Art Demenz
Schwer zu handeln, kann nicht denken
Mein Spiegelbild,
eine gescheiterte Existenz

Vielleicht ist irgendwann
Meine Sicht der Dinge
aus ner anderen Perspektive
Und die Melodie auf meiner Pfeife
Stimmt dann einen anderen Ton
Doch hier und jetzt bin
ich gefangen in meiner Lethargie

Sept 2014

Posted by Juergen Ladrick on

Allein

Nun wieder allein in jedem Augenblick
Starre auf mein einsames Glas Wein
Vermisse die Vertrautheit, die Gespräche, Kein Thema war zu weit
in jedem Wort steckte Ehrlichkeit

Du gingst durch diese Tür
und nahmst mich mit
Der klägliche Rest meiner selbst
der sitzt nun hier
Das Lachen fällt mir schwer

Mein Blick verschwimmt
Ich schließe meine Augen
Zur Zeit kreisen die Gedanken
Kreaturen die an mir saugen
Nichts als Leere und es kommt
ein neuer scheiss Tag

Der Tiefpunkt scheint noch nicht erreicht
Nichts läuft in den Bahnen
Die ich einst für geordnet hallt
Mehr als hart und wie im Loop
Schlage ich auf den Asphalt
Jeden einzelnen Tag

Sept 2014

Posted by Juergen Ladrick on

Alt

Fasziniert von diesem Look
Gebe ich ihr meinen Kuss
Die Augen trüb, der Atem flach
der Schmerz zu groß, der Drang zu stark,
Das ist Weil ich nachgeben muss

Ich berühre dein nacktes Fleisch
Ich zspiel mit dir
Unnatuerlich zart und weich
Ich spiel mit dir
Das Blut in meine Adern kocht
Der Saft in meinem Schlagbaum pocht

Dein Körper duftet, macht mich wild
Meine Zunge gleitet,
schmeckt nicht mild
Was früher feucht ist heute trocken
Zitternd führst du mich und lässt mich hoffen

Der Kopf, er läuft blutleer
Der Schaft er schmerzt zu sehr
Ich komm zu schnell
kanns nicht mehr halten
Du bäumst dich auf,
und grosses Seufzen
Ein letztes Mal,
dann ist es aus

Sept 2014