Monthly Archives

One Article

Posted by Juergen Ladrick on

Falsch

Unzufriedenheit in ihrem Fleische,
Nie erreicht was mal gewollt
Lächeln auf den grünen Lippen
Reichen dir den Kelch
voll gefüllt mit Heuchelei
Wahrheit ist kein Gut von Ihnen
Böses Spiel zu guten Mienen

Ihre Blicke, sie ziehen an Dir vorbei
verletzen, lügen und betrügen
hinter der Fassade
reichlich fließt das Gift
Wird es Zeit zu gehn?
das sind die Dinge, die Ihnen liegen
Bleibe Stehen und warte ab
du wirst dich Siegen sehen

Sie drehen deine Worte
so dass auch du sie nicht erkennst
Genieß mit Vorsicht ihre Liebe
Dein Lohn, kein Kuss auf deiner Stirn
fiese Tritte, derbe Hiebe
Steh auf und halt die Wange hin

Spiele das Spiel nach ihren Regeln
hinterhältig, falsch in jedem Zug
Unverdautes drängt nach außen
ähnlich dein Gefühl
Tief der Atem, kristallisiert

Treu bist du dir und deinesgleichen
gehst den Steinigen
durch dick und dünn
doch jede Zeit hat auch ihr Ende
was bleibt ist die Erinnerung
Blick in die Zukunft
dreh dich nicht um

Eines Tages, irgendwann
wird der Spiegel Richter sein
mit voller Wucht, wie ein Orkan
der Lohn den sie verdienen
wird um so schmerzvoller sein
kein aufrechter Gang denn
sie kriechen ihr Leben lang

15.01.2013